Logo DSV

Entzündbare Feststoffe, spontan brennbar und im nassen Zustand gefährlich

Klasse 4.1 / 4.2 / 4.3

Klasse 4.1 - Entzündbare Feststoffe usw.

Diese brennen leichter als gewöhnliche brennbare Materialien wie Holz und Papier. Das Brennen kann heftig und schnell sein und große Hitze erzeugen. Einige 4.1 sind desensibilisierte Sprengstoffe, z. B. benetztes Trinitrotoluol (TNT), das sonst in Klasse 1 fallen würde. Einige sind selbstreaktiv und können sich chemisch zersetzen, wenn sie eine bestimmte Temperatur überschreiten oder einem Schock usw. ausgesetzt sind.

Sie können sich dann explosionsartig zersetzen oder heftig verbrennen oder giftige Gase oder Dämpfe produzieren.

Klasse 4.2 - Spontan brennbar

Waren der Abteilung 4.2 sind entweder Feststoffe oder Flüssigkeiten. Sie entzünden sich spontan bei Kontakt mit Sauerstoff. Sie müssen in luftdichten Verpackungen oder als Flüssigkeiten unter einer Inertgas- oder Flüssigkeitsdecke aufbewahrt werden. Pyrophore Materialien entzünden sich innerhalb von fünf Minuten nach Kontakt mit Luft und werden immer der Verpackungsgruppe I zugeordnet. Andere Materialien entzünden sich nur in großen Mengen und nach längeren Zeiträumen. Diese gehören je nach Klassifizierungstests zur Verpackungsgruppe II oder III

Klasse 4.3 - Gefährlich bei Nässe

Waren der Abteilung 4.3 reagieren mit Wasser entweder als Flüssigkeit oder als Dampf und erzeugen brennbares Gas. Dies kann durch die Reaktionswärme entzündet werden. Sie müssen in wasserdichten Behältern aufbewahrt werden, die hermetisch verschlossen sind, um das Eindringen von Feuchtigkeit oder Wasserdampf zu vermeiden

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns