Logo DSV

Seefracht: Einschränkungen für Asientransporte

Aktuell kommt es zu Engpässen bei der Beschaffung von Leercontainerequipment in Asien – besonders betroffen sind die Regionen Indien, Hongkong/Süd-China sowie Nordchina. Carrier sind bemüht schnelle Lösungen zu finden, allerdings ist eine kurzfristige Entspannung der Situation noch nicht absehbar.

Aktuell kommt es zu Engpässen bei der Beschaffung von Leercontainerequipment in Asien – besonders betroffen sind die Regionen Indien, Hongkong/Süd-China sowie Nordchina. Carrier sind bemüht schnelle Lösungen zu finden, allerdings ist eine kurzfristige Entspannung der Situation noch nicht absehbar.

Darüber sind Schiffe durch reduzierte Abfahrten (Blank Sailings) nach wie vor maximal ausgelastet, was voraussichtlich bis zum Chinese New Year 2021 anhält. Eine Verbesserung der Kapazitäts- und Ratensituation ist vorerst nicht zu erwarten.

Durch die reduzierten Kapazitäten können erhebliche Verzögerungen entstehen, bitte berücksichtigen Sie dies bei der Planung Ihrer Transporte. DSV steht im engen Austausch mit den Reedereien, um auf die neusten Entwicklungen reagieren zu können. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und Sie auf dem Laufenden halten.

Bei Rückfragen oder zur individuellen Planung Ihrer Transporte wenden Sie sich bitte an Ihre bekannten DSV-Kontakte.