Logo DSV

DSV XPress entwickelt moderne Schnittstellenanbindung

DSV API bietet Kunden ab sofort eine moderne, schnelle Alternative zu traditionellen EDI-Verbindungen. Das neue System erhöht die Effizienz bei der Buchungsübermittlung, beim Etikettendruck, der Sendungsverfolgung und vielem mehr.

DSV API bietet Kunden ab sofort eine moderne, schnelle Alternative zu traditionellen EDI-Verbindungen. Das neue System erhöht die Effizienz bei der Buchungsübermittlung, beim Etikettendruck, der Sendungsverfolgung und vielem mehr.

Schnittstellenanbindungen, oder auch Application-Programming-Interfaces (API), sind die technische Voraussetzung, die es Programmen ermöglicht miteinander zu kommunizieren. Der steigenden Nachfrage nach elektronischem Austausch von Geschäftsdokumenten kommt DSV XPress nun mit der Entwicklung eigener API-Module entgegen.

DSV API ist die neue Art der Kommunikation und des elektronischen Informationsaustauschs in Echtzeit. Eine API-Integration mit DSV erhöht die Effizienz und reduziert die Fehlerquote unter anderem bei der Übermittlung von Buchungen oder auch der Verfolgung von Sendungen. DSV-API kann in jedes System integriert werden, das den API-Datenaustausch unterstützt und bietet eine Self-Service-Implementierung mit Online-Zugriff auf den DSV API-Katalog sowie Bedienungshilfen rund um die Uhr.

Die neue Schnittstellenanbindung nutzt einen zuverlässigen Datenaustausch, um ein Höchstmaß an Sicherheit für Sie und für DSV zu gewährleisten. Dabei werden die Verbindungen mit einem TLS 2048-Bit-SSL-Schlüssel gesichert, damit Ihre Daten und Passwörter nicht gehackt werden können.

Möchten Sie die DSV-API integrieren?

HIER GEHT ES ZUM PROGRAMMIERER-PORTAL