Logo DSV

Reduzierte Luftfrachtkapazitäten bei Asienimporten

Seit Oktober verzeichnet DSV Air & Sea im Zuge der chinesischen Golden Week-Feiertage eine steigende Nachfrage nach Luftfrachtressourcen. Zusätzlich wird der Effekt sowohl durch die Verknappung von Bahn- und Seefrachtkapazitäten verstärkt als auch durch die Markteinfüh-rung neuer elektronischer Produkte von z.B. Apple und Sony, die im E-Commerce-Bereich stark gefragt sind.

Seit Oktober verzeichnet DSV Air & Sea im Zuge der chinesischen Golden Week-Feiertage eine steigende Nachfrage nach Luftfrachtressourcen. Zusätzlich wird der Effekt sowohl durch die Verknappung von Bahn- und Seefrachtkapazitäten verstärkt als auch durch die Markteinführung neuer elektronischer Produkte von z.B. Apple und Sony, die im E-Commerce-Bereich stark gefragt sind.

Durch die reduzierten Kapazitäten sind Verzögerungen zu erwarten, bitte berücksichtigen Sie dies bei der Planung Ihrer Transporte. Auch die Lkw-Standzeiten bei Anlieferung am Shanghai Airport erhöhen sich aufgrund starker Überlastung der Flughafeninfrastruktur. Am Flughafen Hongkong verzeichnen wir aktuell moderate Wartezeiten an den Frachtterminals.

Aufgrund der knappen Kapazitäten ist eine Ratenanpassung durch die Fluggesellschaften innerhalb der kommenden Wochen zu erwarten. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und Sie auf dem Laufenden halten.