Logo DSV

Corona-Update: Verlängerung des eingeschränkten Fährbetriebs nach Norwegen

Die Fährgesellschaft Color Line verlängert die Einstellung des Personenbetrieb auf der Route Kiel-Oslo bis Ende Februar. Auch der Frachtverkehr bleibt eingeschränkt, wodurch es zu Lieferverzögerungen kommen kann.

Die Fährgesellschaft Color Line verlängert die Einstellung des Personenbetrieb auf der Route Kiel-Oslo bis Ende Februar. Auch der Frachtverkehr bleibt eingeschränkt, wodurch es zu Lieferverzögerungen kommen kann.

Seit dem 4. Januar gelten in Norwegen strengere Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus COVID-19. In diesem Zusammenhang stellte die Fährgesellschaft Color Line im Sinne des Infektionsschutzes den Personenbetrieb auf der Strecke Oslo-Kiel ein – die Einschränkung wurde nun bis Ende Februar verlängert. Ein Teil des Frachtverkehrs wird weiterhin mit drei Abfahrten in der Woche fortgeführt. Eine erneute Verlängerung der Einschränkungen kann nicht ausgeschlossen werden.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Norwegen-Transporte, dass es zu Kapazitätsengpässen und Lieferverzögerungen kommen kann.