Transporte e LogĂ­stica Global | DSV

DSV beteiligt sich an Spendenaktion für Corona-Stationen der Euregio-Klinik

Auf den Corona- und Intensivstationen der Euregio-Klinik in Nordhorn arbeitet das medizinische Personal unter erschwerten Bedingungen mit den infizierten Patienten. Eine Spendenaktion soll den Pflegekräften und ihrer Arbeit nun Anerkennung zollen und eine kleine Auszeit vom stressigen Klinikalltag schaffen. Auch DSV Road in Westerkappeln möchte mit einer Spende Danke sagen.

DSV Spendenübergabe vor Euregio - Klinik

Im Rahmen der Adventszeit hat ein Geschwisterpaar aus der Region Bentheim einen Spendenaufruf und eine Gutscheinaktion für das Pflegepersonal der von Corona-Patienten belegten Stationen 12 und 23 der Euregio-Klinik in Nordhorn ins Leben gerufen. Ihre ältere Schwester arbeitet selbst auf der Intensivstation des Krankenhauses und brachte sie auf die Idee, den stark beanspruchten Pflegerinnen und Pflegern eine Freude zu bereiten. Es sind bereits zahlreiche Gutschein-Spenden eingegangen, die an Heiligabend an die Corona- und Intensivstationen verteilt werden. Darunter auch ein Beitrag von DSV Road in Westerkappeln. Der Logistiker spendet vier VIP-Tickets für ein Heimspiel des VfL Osnabrück gegen die Würzburger Kickers am 25. Januar 2022. „Wir haben aus der Presse von der Aktion erfahren und uns direkt dazu entschieden mit einer Gutschein-Spende dabei zu sein. Das Pflegepersonal leistet eine bemerkenswerte Arbeit und wir möchten ein kleines Stück dazu beitragen, dass neue Kräfte gesammelt werden können für diese herausfordernde Zeit“, erklärt Tim Rothlübbers, Senior Manager Regional Sales bei DSV Road.

Die Aktion läuft noch. Wer Lust hat sich zu beteiligen, findet auf der Homepage der Euregio-Klinik weiterführende Informationen.