Transporte e LogĂ­stica Global | DSV

Eingeschränkte Abfertigung am Umschlagterminal Ulm

Aktuell kommt es aufgrund technischer Probleme zu starken Einschränkungen bei der Abfertigung am DUSS Terminal Ulm-Dornstadt. Dies führt zu erheblichen Verzögerungen bei den operativen Abläufen und erfordert eine Exportanlieferung aktueller Aufträge an alternative Terminalstandorte. Importkapazitäten sind ebenfalls stark eingeschränkt.

Seefrachtcontainer im Hafen - Verladung Seefracht DSV

Hintergrund der Störung ist der Ausfall eines Abfertigungskranes, der auf unbestimmte Zeit einer Sicherheitsprüfung unterzogen werden muss. Bis auf Weiteres ist der Betrieb am Terminal nur mit einem Kran möglich. Dies hat eine Annahmesperre zur Folge – das heißt, dass Transportaufträge, die über das Depot Ulm laufen, ab sofort nicht mehr von Bahn- und Fuhrunternehmen übernommen werden. Die im Bestand und im Zulauf befindlichen Züge werden mit großen Verzögerungen fertiggestellt. Liefertermine können aktuell nicht garantiert werden.