Logo DSV

Woher stammt DSV?

Gegründet

1976 wurde DSV, De Sammensluttede Vognmænd af 13-7 1976 A / S („Die Vereinigten Fuhrmänner“), von neun unabhängigen Speditionen und dem Geschäftsentwickler Leif Tullberg gegründet. Seitdem durchlief das Unternehmen einigen Namensänderungen:

Namensänderung in DFDS Transport

Im Jahr 2000 wurde die DFDS Dan Transport Group A / S übernommen und die Aktivitäten im Bereich Transport und Logistik unter dem Namen DFDS Transport fortgesetzt. Der Name der Muttergesellschaft blieb jedoch DSV, De Sammensluttede Vognmænd af 13-7 1976 A / S. Im Jahr 2001 wurden die Aktivitäten in drei separate Divisionen mit einzelnen Geschäftsbereichen aufgeteilt: Road, Air & Sea und Solutions.

DSV, ein gemeinsamer Name

Im Jahr 2003 verkürzte die Muttergesellschaft ihren Namen in DSV A/S, und im Jahr 2007 wurden die Aktivitäten von DFDS Transport in DSV geändert. Dieser Schritt wurde unternommen, um einen neuen und gemeinsamen Beginn nach der Übernahme von Frans Maas im Jahr 2006 zu markieren. Darüber hinaus minimiert es Verwirrung und schafft eine logischere Zuordnung zwischen dem Namen der Muttergesellschaft und ihren Aktivitäten.

DSV Panalpina A / S

Nach der Übernahme der Panalpina Welttransport AG am 19. August 2019 haben die Aktionäre auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September 2019 beschlossen, den Konzernnamen in DSV Panalpina A/S zu ändern.
 

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns