Logo DSV
Angebot anfordern

Jede Woche bieten wir tägliche Abfahrten von LCL- und FCL-Sendungen zwischen China und den wichtigsten Drehkreuzen in Europa an.

Der Schienengüterverkehr ist flexibel, zuverlässig, wirtschaftlich, umweltfreundlich und schnell - mit einer Transitzeit von etwa 19 bis 22 Tagen von China zu den meisten Punkten in Europa.

Wir konsolidieren alle LCL-Sendungen in unseren eigenen Räumlichkeiten und transportieren die Container dann zu den Bahnterminals. Für die Güterzüge gibt es zwei Hauptstrecken mit einer Reihe von Nebenstrecken, die meist durch Deutschland führen - Duisburg im Ruhrgebiet oder Hamburg.

Mit unseren eigenen Niederlassungen in Europa und China bieten wir Ihnen umfassende Schienentransportlösungen von Tür zu Tür sowie Dokumentenmanagement und Konsolidierung von FCL- und LCL-Containern.

DSV Railway Solutions nutzt die chinesischen Güterverteilzentren in Chengdu, Chongqing, Zhengzhou, Suzhou (LCL Konsolidierungszentrum), Shenyang, Peking und Dalian. Die Route von/nach Südkorea/Japan ist über Dalian oder Vostochny möglich.

Vorteile des Schienengüterverkehrs von und nach China:

  • Konsolidierung unserer eigenen Container
  • Hohe Kapazität und Sicherheit
  • Mehrere wöchentliche Abfahrten nach und von China mit verschiedenen Verbindungen
  • Etwa doppelt so schnell wie der Seeverkehr
  • Ladungsumschlag von Tür zu Tür
  • Vollständiger Versicherungsschutz während des Transits - ohne Selbstbeteiligung
  • Europäische, russische und chinesische Mitarbeiter mit umfassenden Bahn- und Marktkenntnissen
  • Zollabfertigung

Terminals in China:

  • Chongqing
  • Chengdu
  • Xi'An
  • Xiamen
  • Zhengzhou
  • Hefei
  • Wuhan
  • Yiwu
  • Shenyang
  • Yantai

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns