Logo DSV
Angebot anfordern

Für eine schnelle Zollabfertigung müssen alle Unterlagen rechtzeitig vorliegen. DSV oder seine Carrier können es ablehnen, Sendungen zu laden, für die keine korrekte Dokumentation vorliegt.

Name des Dokuments Sprache Art des Dokuments Beschreibung (sowohl für eingehende als auch für ausgehende Nachrichten erforderlich)
Handelsrechnung Englisch 1 Original 1 Original pro Container mit Stempel und Unterschrift des Kunden für begleitende Sendungen
    1 elektronische Kopie Der HS-Code pro Frachtbeschreibung muss sowohl in englischer als auch chinesischer Version vorliegen
       
Packliste Englisch 1 Original 1 Original pro Container mit Stempel und Unterschrift des Kunden für begleitende Sendungen
    1 elektronische Der HS-Code pro Frachtbeschreibung muss sowohl in englischer als auch chinesischer 
     Kopie Version vorliegen
       
Fülliste Englisch 1 Original 1 Original pro Container mit Stempel und Unterschrift des Kunden für begleitende Sendungen
    1 elektronische Der HS-Code pro Frachtbeschreibung muss sowohl in englischer als auch chinesischer Version
     Kopie vorliegen
      Wird von der Station zum Entladen verwendet
       
Ladefoto   1 Original  Fotos zur Aufzeicnung des gesamten Ladevorgangs sind obligatorisch
    JPEG

Mindestens 7 Fotos, um das Laden des Containers zu dokumentieren

     

 

Name des Dokuments Sprache Art des Dokuments Beschreibung (erforderlich für ausgehende Sendungen)
Exportfreigabe lokale Sprache Soft Copy Listen Sie die Details aller Waren in Containern auf der Grundlage der Zollbestimmungen in China auf

 

Name des Dokuments Sprache Art des Dokuments Beschreibung (erforderlich für eingehende Sendungen)
MRN in Europa lokale Sprache Soft Copy

Um die gesamte Ladung im Container abzudecken

      Europa nach China, muss mit Barcode versehen werden

 

Die obige Liste kann sich ändern.

 

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns