Logo DSV

Die technischen Anweisungen der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) sind international vereinbarte Bestimmungen, die die Anforderungen für den Transport gefährlicher Güter auf dem Luftweg regeln

Die International Air Transport Association (IATA) veröffentlicht die Gefahrgutverordnung gemäß den technischen Anweisungen der ICAO.

Was gilt als Gefahrgut?

Gefährliche Güter sind Materialien oder Gegenstände mit gefährlichen Eigenschaften, die, wenn sie nicht ordnungsgemäß kontrolliert werden, eine potenzielle Gefahr für die menschliche Gesundheit und Sicherheit, die Infrastruktur und / oder ihre Transportmittel darstellen.

Gefährliche Güter, die als gefährliche Materialien eingestuft werden, können reine Chemikalien, Stoffgemische, hergestellte Produkte oder Gegenstände sein, die eine Gefahr für Menschen, Tiere oder die Umwelt darstellen können, wenn sie beim Gebrauch oder beim Transport nicht ordnungsgemäß gehandhabt werden.

Transport gefährlicher Materialien

Die UN-Modellvorschriften verwenden ein Klassifizierungssystem, bei dem jeder gefährliche Stoff oder Gegenstand je nach Art der Gefahr einer KLASSE zugeordnet wird. Es gibt 9 Klassen, von denen einige weiter unterteilt sind.

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Lösung für Sie.

Kontaktieren Sie uns